Skip to content Skip to footer

VI Probe – Pl ATEX

Partikelgrößenbereich2 - 300 µmShare

VI Sonde

Pl ex-d

ATEX    |    Non ATEX

Pl ex-d

Hochauflösendes Endoskop

Die VIex-Pl Sonde ist ein hochauflösendes Endoskop, das sich besonders für Inline-Messungen in Produktionsumgebungen mit explosionsgefährdeten Bereichen eignet.

Das Schutzrohr mit der darin befindlichen Endoskopoptik kann in den Prozess eingeführt und die Partikelinformationen mittels Bildanalyse ausgewertet werden. Je nach Einbauposition stehen zahlreiche Prozessanschlüsse zur Verfügung. Dieses Dokument beschreibt die Standardkon-figuration.

Parameter

Spezifikation

Partikelgrößenbereich

2 – 300 µm

Sichtfeld (diag.)

710 µm

Größen & Gewicht

Gehäuse

Länge: 257 mm
Durchmesser: 87 mm

Schutztubus

Benetzte Länge: 320 mm*
Durchmesser des benetzten Rohrs: 12 mm

Gewicht

37kg (einschließlich EJB)

Materialien

Gehäuse

1.4404 (316L)

Schutztubus

1.4404 (316L)**

Fenster Sondenspitze

Saphir

Lötmittel

Au/Sn 80/20

Technische Daten

Zulässige Prozesstemperatur

-10 – 130°C (Temperaturen bis zu 450°C mit Kühltubuszubehör realisierbar)

Zulässige Umgebungstemperatur

0 – 40°C

Zulässiger Prozessdruck

0.01 – 10 bar (höhere Druckstufen bis zu 320 bar auf Anfrage)

Kamera

GigE Vision-Kamera, 6,1 MP, 19 fps

Stromversorgung

141 VA (50-60 Hz)

Kabel

Standardlänge: 4 m
Biegeradius: 19 cm

Zulassungen

Schutz

IP 65

Konformität

CE, RoHS konform nach 2011/65/EU

ATEX Zertifizierung

II 2G Ex db op pr [op is IIB+H2] IIB T4 Gb
II (2D) [Ex op is IIIC Db]

* Längere Sonden auf Anfrage erhältlich.

** Auf Anfrage sind auch folgende Werkstoffe erhältlich: 1.4571 (316Ti), 2.4602 (C22 Hastelloy)

Produkt-Teaser herunterladen

Demo anfordern

Verwandte Artikel